THEMEN > Behinderung

Film zum Thema "Behinderung"

Wie leben Kinder mit Behinderung in Kambodscha und wie wird ihnen geholfen? Armin Maiwald ist nach Kambodscha gereist und hat Kinder mit der Kamera besucht.

Fürsorge und Förderung bei Behinderung

Ein wichtiges Anliegen der Sternsinger

Nach vielen Operationen und dank Spezialschuhe kann Masawoud aus Ghana trotz verkümmerter Beine laufen. Foto: Cathy Knowles

Jeder siebte Mensch lebt mit einer Behinderung - das sind rund eine Milliarde Menschen weltweit. Nur drei von 100 Menschen, die mit einer körperlichen oder geistigen Behinderung leben, haben jemals die Chance, einen Arzt zu sehen. Dabei wäre die Hälfte der Behinderungen in den armen Ländern vermeidbar, wenn es ausreichende Gesundheitsvorsorge, medizinische Hilfe und genug zu essen für alle gäbe.

Das Recht auf besondere Fürsorge und Betreuung bei einer Behinderung – das ist eins der Kinderrechte, für die sich die Sternsinger engagieren. Bei der Sternsingeraktion 2011 stand das Thema Behinderung ganz im Vordergrund: „Kinder zeigen Stärke“ hieß das Motto, und wie Kinder mit einer Behinderung etwa in Kambodscha Stärke beweisen, war eindrucksvoll im Film von Armin Maiwald zu sehen.
zum Film von Armin Maiwald über Kinder in Kambodscha >>

Zur Bewusstseinsveränderung beitragen

In vielen Projekten des Kindermissionswerks erfahren Kinder mit Behinderung die Zuwendung und Förderung, die sie brauchen. Dabei reicht die Hilfe vom Bau eines therapeutischen Schwimmbeckens in Indien über die Ausstattung eines Therapiezentrums in Ecuador bis zum Kauf eines rollstuhlgerechten Transportfahrzeugs für Kinder in Uganda. Ziel ist es, neben der konkreten Verbesserung der Gesundheitssituation und Schulbildung auch zur Bewusstseinsveränderung beizutragen.

Eine Gesellschaft für alle?

Nur drei von 100 Menschen weltweit, die mit einer Behinderung leben, haben jemals die Chance, einen Arzt zu sehen. Wo Rehabilitationsmaßnahmen und Behandlungsmöglichkeiten fehlen, werden aus leichten Beeinträchtigungen schnell schwere. Dabei wäre die Hälfte der Behinderungen vermeidbar.  
...mehr
 

Projektpartner des Kindermissionswerks erzählen

Inklusion entspricht dem christlichen Menschenbild: Alle Menschen gehören dazu, mitten in die Gesellschaft und Schulen, in Ausbildung und Beruf oder in der Freizeit. Die Realität von Menschen mit Behinderungen sieht jedoch oft ganz anders aus. Projektpartner des Kindermissionswerks erzählen. 
...mehr
 

Evelyns Traum: eine Prothese

Kinder und Jugendliche erzählen von ihrem Alltag mit Behinderungen – von ihren Problemen, Wünschen und Hoffnungen 
...mehr
 

Eine Welt ohne Menschen mit Behinderung? Langweilig!

Guildo Horn – da denkt man an quietschbunte Kleidung, Muttis Nussecken oder die "Orthopädischen Strümpfe". Dass der Musiker und Entertainer sich für Menschen mit Behinderungen engagiert, wissen die Wenigsten. Ein Interview (PDF zum Download, MB) 
...mehr
 

Würde, Teilhabe, Chancengleichheit

Die UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderung 
...mehr