PROJEKTE > Lateinamerika

Reiseberichte aus aller Welt

Lateinamerika

Mit der Wahl des argentinischen Kardinals Jorge Mario Bergoglio SJ zum Nachfolger von Benedikt XVI. wurde erstmals ein Lateinamerikaner Papst. Die Begeisterung auf dem lateinamerikanischen Kontinent war groß, zumal Franziskus rasch deutlich machte, dass er sich auch als Papst weiterhin entschieden gegen Armut und soziale Missstände engagieren werde. Denn trotz eines andauernden Wirtschaftswachstums, verbesserter Lebensverhältnisse und sinkender Arbeitslosigkeit in vielen Staaten Lateinamerikas und der Karibik ist die Region weiterhin von starken sozialen Gegensätzen geprägt.

Jeder dritte Mensch in Lateinamerika  ist arm

Noch immer sind nach Angaben der Wirtschaftskommission für Lateinamerika und die Karibik (CEPAL) rund 164 Millionen Menschen in Lateinamerika – knapp ein Drittel der Gesamtbevölkerung – arm. Wirtschaftliche Interessen führten auch im Jahr 2013 in mehreren Ländern Lateinamerikas dazu, dass Regierungen und Großunternehmer die Rechte armer, oftmals indigener Bevölkerungsgruppen missachteten. Soziale Bewegungen wurden etwa in Bolivien, Honduras und Paraguay unterdrückt oder kriminalisiert. Auch die Arbeit vieler Nichtregierungs-Organisationen litt unter zunehmender Kontrolle und schwer erfüllbaren staatlichen Anforderungen.

Die Stärkung der Zivilgesellschaft und eine menschenrechtsbezogene Projektarbeit sind daher wichtige Aspekte des Engagements vieler Partner des Kindermis-sionswerks „Die Sternsinger“ in Lateinamerika: In Bildungs-, Ernährungs- und Gesundheitsprojekten setzten sie sich in enger Zusammenarbeit mit Eltern und dem sozialen Umfeld für Kinder und Jugendlichen ein, die benachteiligt sind oder gesellschaftlich diskriminierten Gruppen angehören. Kindesschutz und Kinderrechte standen im Fokus neuer Projektprogramme, zum Beispiel in Kolumbien und Guatemala. Besonders verletzlichen und gefährdeten Kindern – etwa Flüchtlings- oder Straßenkindern – Schutz, Begleitung und Bildungsmöglichkeiten zu geben, bildete einen weiteren Schwerpunkt der Projektarbeit des Kindermissionswerks „Die Sternsinger“.


Bolivien – Behindertenarbeit

Das Bildungsprogramm „Escuela Taller de Integración“ (E.T.I.) kümmert sich um Kinder, die in der Gesellschaft oft ausgeschlossen werden 
...mehr
 

Bolivien – Ernährungsprogramm

Bei der Stiftung FUNDASE in El Alto steht gesunde Ernährung im Mittelpunkt 
...mehr
 

Brasilien – Lernen, um zu überleben

Sternsinger helfen Kindern vom Volk der Akwe Xerente in Brasilien 
...mehr
 

Brasilien - Casa Angela

Im Geburtshaus Angela in São Paulo werden Mütter beraten und versorgt 
...mehr
 

Brasilien – Tagesstätte

Die Tagesstätte SERPAF in Sete Lagoas bei Belo Horizonte 
...mehr
 

Brasilien – Umwelterziehung

In den Trockengebieten Brasiliens lernen schon die Jüngsten, mit wenig Wasser auszukommen 
...mehr
 

Brasilien – Landwirtschaftsschulen

Bessere Zukunftsperspektiven durch die Ausbildung in Landwirtschafts- schulen 
...mehr
 

Brasilien – Müllsammler

Schulbildung und Freizeitangebote für arme Kinder in Fortaleza 
...mehr
 

Kolumbien – Friedensarbeit

Benposta bietet Hilfe für traumatisierte Kinder in Kolumbien 
...mehr
 

Nicaragua – Mädchenhaus

Ein sicheres Zuhause – das Mädchenhaus "Madre Albertina" in Granada 
...mehr
 

Paraguay - Begegnungszentrum

Eine alte Obsthalle in Asunción als Ort zum Spielen und Lernen 
...mehr
 

Peru – Andine Medizin

Gesundheitsprogramm für Mütter und Kinder in Cusco 
...mehr
 

Peru – Arbeitende Kinder

MICANTO - Unterstützung für arbeitende Kinder 
...mehr