PROJEKTE > Afrika & Naher Osten

Afrika & Naher Osten

Die Unterstützung von Kindern in Krisen- und Konfliktländern war im Jahr 2013 ein wichtiger Schwerpunkt der Projektarbeit des Kindermissionswerks „Die Sternsinger“ in Afrika und im Nahen Osten. Ausgelöst durch den Putsch gegen Präsident François Bozizé kam es im April 2013 in der Zentralafrikanischen Republik zu gewalttätigen Auseinandersetzungen. Zum neuen Präsidenten ernannte sich der Chef der Rebellenkoalition Séléka, Michel Djotodia, der im Januar 2014 zurücktrat. Gefechte zwischen Bozizé-Anhängern, Rebellen und anderen bewaffneten Gruppen sowie Plünderungen, Entführungen und Vergewaltigungen zwangen fast eine Million Menschen innerhalb des Landes zur Flucht. Nach Kräften standen Projektpartner des Kindermissionswerks „Die Sternsinger“ notleidenden und gefährdeten Kindern zur Seite, etwa über die Stiftung „Stimme des Herzens“: In der zentralafrikanischen Hauptstadt Bangui bietet sie Straßen- und Flüchtlingskindern Obdach, Nahrung, medizinische und psychologische Betreuung sowie Bildungskurse an.

Erneute Kämpfe im Südsudan

Kurz vor Weihnachten 2013 brachen im Südsudan Kämpfe aus. Ende Juni 2014 berichteten die Vereinten Nationen von 10.000 Toten, etwa 400.000 Flüchtlingen und 1,1 Millionen Binnenvertriebenen. Mit Nothilfen in mehreren Bundesstaaten unterstützte das Kindermissionswerk Kinder, Jugendliche und Mütter, die auf Kirchengelände flohen. Vor allem aber führte das Werk landesweit die wichtige Bildungsarbeit fort: Neue Bildungseinrichtungen, Aus- und Fortbildung für Lehrer und Betreuer sowie Sozialprogramme für Menschen aller Religionen und ethnischer Zugehörigkeit schaffen ein Bewusstsein dafür, dass Frieden und Versöhnung Basis politischer Stabilität und Entwicklung sind.

Seit dem Jahr 2011 dauert der Bürgerkrieg in Syrien mit unverminderter Härte an. Dabei sind die Rebellengruppen untereinander gespalten und die Fronten zwischen Re-gierung und Opposition verhärtet. So scheinen die Aus-sichten auf ein baldiges Ende der Konflikte gering. Das Kindermissionswerk unterstützte auch im Jahr 2013 über Projektpartner in Syrien und in den Nachbarländern syrische Kinder. Neben humanitärer und medizinischer Hilfe ging es vor allem um psychosoziale Hilfe und Bildungsförderung. Neben Projekten in Krisen- und Konfliktregionen unterstützte das Kindermissionswerk weiterhin zahlreiche Ernährungs- und Gesundheitsprojekte und Bildungsprogramme.


Äthiopien – Mutter-Kind-Programm

Medizinische Versorgung für Schwangere, Mütter und ihre Kinder 
...mehr
 

Äthiopien – Lepra-Projekt

Hoffnung für ehemalige Lepra-Patienten und ihre Kinder 
...mehr
 

Burundi: Hilfe für die Batwa-Kinder

Mit Land- und Viehwirtschaft soll die Ernährung sichergestellt werden 
...mehr
 

Burundi – Kinderfamilien

Dank des HIV-Zentrums „Nouvelle Espérance“ können junge Waisen in ihrem Zuhause bleiben 
...mehr
 

Ghana – Orthopädisches Zentrum

In Nsawam lernen Kinder mit Behinderungen zu laufen 
...mehr
 

Israel – Kindergartenerziehung

Gemeinsamer Unterricht für Kinder unterschiedlicher Religionen und Abstammung 
...mehr
 

Israel - Begegnungsstätte Beit Noah

Im Krieg zwischen Israel und Palästina leiden besonders Kinder. In der Begegnungsstätte Beit Noah können sie ihre Sorgen hinter sich lassen. 
...mehr
 

Israel/Palästina – Interreligiöser Austausch

Interreligiöser Austausch zwischen jüdischen und christlichen Schülern 
...mehr
 

Kenia – Bildungs- und Ernährungsprojekt

Langfristige Bildungs- und Ernährungsprojekte in der Diözese Lodwar 
...mehr
 

Kenia – HIV-/Aids-Programm

Schwester Esther hilft in den Slums von Nairobi Kindern und deren Familien, die von Aids betroffen sind 
...mehr
 

Kongo – Schulbau

Neue Schulen für Kisantu 
...mehr
 

Libanon – Flüchtlingsarbeit

Nothilfeprogramm für syrische Flüchtlingskinder 
...mehr
 

Madagaskar – Steinbruch-Kinder

Die „Schwestern vom Guten Hirten“ kümmern sich um die Bildung der Kinder im Steinbruch von Itaosy 
...mehr
 

Malawi - Flüchtlingslager

Gute Schulbildung schafft die Möglichkeit auf eine Ausbildung und eine neue Lebensperspektive 
...mehr
 

Senegal – Ernährungsprogramm

Ernährungsprogramm für Kinder in den Regionen Thiès und Diourbel 
...mehr
 

Sierra Leone – Telefonberatung

Die Don Bosco Telefonberatung in Sierra Leone hilft Kindern und Jugendlichen rund um die Uhr 
...mehr
 

Südafrika – Flüchtlingswaisen

Ernährung, Unterkunft und medizinische Versorgung für Flüchtlingskinder und –jugendliche 
...mehr
 

Südafrika – Zirkusschule

In der Zirkusschule Zip Zap bekommen Kinder nicht nur ein Trainingsprogramm geboten 
...mehr
 

Südafrika – Aids-Waisen

Unterstützung für Aidswaisen und deren Familien in Südafrika 
...mehr
 

Hoffnungszeichen für den Südsudan

Sternsinger unterstützen den Bau eines Friedenszentrums 
...mehr
 

Tansania – Krankenhaus

„Die Ausbildung ist das Wichtigste“ – Dr. Antke Züchner über das Bugando Krankenhaus in Mwanza 
...mehr
 

Tansania - Gesundheitsstation

Bis zu 100 Patienten werden in der Gesundheitsstation in Kilimahewa täglich behandelt 
...mehr
 

Vorderer Orient – Fernsehprogramm für Flüchtlinge

Der christlich-arabische Sender SAT7 produziert ein Fernsehprogramm für Flüchtlinge 
...mehr
 

Zentralafrikanische Republik – Straßenkinder

Bei der Stiftung „Stimme des Herzens“ bekommen Straßenkinder ein neues Zuhause 
...mehr