PROJEKTE > Afrika & Naher Osten

Reiseberichte aus aller Welt

Afrika & Naher Osten

Neben Ernährungsversorgung, Bildung und Gesundheit war im Jahr 2012 die Flüchtlingshilfe ein Schwerpunkt der Projektarbeit im Nahen Osten und in Afrika. Die als „Arabischer Frühling“ bezeichnete Serie von Protesten, Aufständen und Revolutionen, die sich gegen autoritäre Regime und die politischen und sozialen Strukturen in Ländern der arabischen Welt richten, setzte sich auch im Jahr 2012 fort. Infolge des Bürgerkriegs in Syrien flohen mehr als 1,5 Millionen Menschen in die Nachbarländer. Die Hilfe durch medizinische Versorgung, Lebensmittellieferungen, Traumatherapie und schulische Angebote für syrische Flüchtlingsfamilien im Libanon und Jordanien und für notleidende Familien in Syrien selbst bildete daher einen Schwerpunkt der Arbeit des Kindermissionswerks im Nahen Osten.

Flüchtlingshilfe im Sudan, Ernährungshilfe in der Sahel-Zone


Streitigkeiten zwischen Nord- und Südsudan über den Grenzverlauf führten seit der Unabhängigkeitserklärung des Südsudans im Jahr 2011 immer wieder zu gewaltsamen Auseinandersetzungen und Flüchtlingsbewegungen in der  Grenzregion. Besonders betroffen war die Region der Nuba-Berge, wo die schweren Kämpfe zwischen den Streitkräften des Nordsudans und den südsudanesischen Kräften das Leben vieler Menschen bedrohte. Das Kindermissionswerk leistete über seine Partner in der Region Nothilfe für Familien, die vor Angriffen in die Berge flüchten mussten und von jeglicher Versorgung abgeschnitten  waren. Die Menschen in der Sahel-Zone litten auch im Jahr 2012 an Hunger und Mangelernährung. Schwierige und unberechenbare klimatische Bedingungen führten zu Dürre und Missernten. Das  Kindermissionswerk unterstützte Kinder und ihre Familien in der Krisenregion mit Nothilfeprogrammen. Rund 8.170 Kinder in Burkina Faso profitierten von Schulspeisungen, die in 32 Schulen angeboten wurden. Neben der Nothilfe unterstützt das Kindermissionswerk auf dem afrikanischen Kontinent vor allem Bildungsprogramme sowie Wasser- und Gesundheitsprojekte.


Äthiopien – Lepra-Projekt

Hoffnung für ehemalige Lepra-Patienten und ihre Kinder 
...mehr
 

Burundi – Kinderfamilien

Dank des HIV-Zentrums „Nouvelle Espérance“ können junge Waisen in ihrem Zuhause bleiben 
...mehr
 

Ghana – Orthopädisches Zentrum

In Nsawam lernen Kinder mit Behinderungen zu laufen 
...mehr
 

Israel – Kindergartenerziehung

Gemeinsamer Unterricht für Kinder unterschiedlicher Religionen und Abstammung 
...mehr
 

Israel/Palästina – Interreligiöser Austausch

Interreligiöser Austausch zwischen jüdischen und christlichen Schülern 
...mehr
 

Jordanien – Kinder mit Behinderungen, Flüchtlingsarbeit

Im Zentrum „Our Lady of Peace“ spielt es keine Rolle, woher ein Kind kommt, welche Religion es hat, ob es behindert oder gesund ist 
...mehr
 

Kenia – Bildungs- und Ernährungsprojekt

Langfristige Bildungs- und Ernährungsprojekte in der Diözese Lodwar 
...mehr
 

Kenia – HIV-/Aids-Programm

Schwester Esther hilft in den Slums von Nairobi Kindern und deren Familien, die von Aids betroffen sind 
...mehr
 

Kongo – Schulbau

Neue Schulen für Kisantu 
...mehr
 

Libanon – Flüchtlingsarbeit

Nothilfeprogramm für syrische Flüchtlingskinder 
...mehr
 

Madagaskar – Steinbruch-Kinder

Die „Schwestern vom Guten Hirten“ kümmern sich um die Bildung der Kinder im Steinbruch von Itaosy 
...mehr
 

Malawi - Flüchtlingslager

Gute Schulbildung schafft die Möglichkeit auf eine Ausbildung und eine neue Lebensperspektive 
...mehr
 

Sierra Leone – Telefonberatung

Die Don Bosco Telefonberatung in Sierra Leone hilft Kindern und Jugendlichen rund um die Uhr 
...mehr
 

Südafrika – Flüchtlingswaisen

Ernährung, Unterkunft und medizinische Versorgung für Flüchtlingskinder und –jugendliche 
...mehr
 

Südafrika – Zirkusschule

In der Zirkusschule Zip Zap bekommen Kinder nicht nur ein Trainingsprogramm geboten 
...mehr
 

Südafrika – Aids-Waisen

Unterstützung für Aidswaisen und deren Familien in Südafrika 
...mehr
 

Tansania – Aids-Waisen

Medizinische Versorgung, psychologische Betreuung, Unterkunft und Schulbildung für 600 Kinder 
...mehr
 

Tansania – Krankenhaus

„Die Ausbildung ist das Wichtigste“ – Dr. Antke Züchner über das Bugando Krankenhaus in Mwanza 
...mehr
 

Tansania - Gesundheitsstation

Bis zu 100 Patienten werden in der Gesundheitsstation in Kilimahewa täglich behandelt 
...mehr
 

Tansania – Malaria

Artemisia hilft gegen die Tropenkrankheit – vom Verkauf können Familien leben 
...mehr
 

Zentralafrikanische Republik – Straßenkinder

Bei der Stiftung „Stimme des Herzens“ bekommen Straßenkinder ein neues Zuhause 
...mehr