Pressekontakt

Thomas Römer

Tel.: 0241/4461-24
Mob.: 0172/9808397
Fax -30

E-Mail:
roemer(at)kindermissionswerk(dot)de

Urte Podszuweit


Tel.: 0241/4461-84
Mob.: 0152/09276241
Fax -30

E-Mail:
podszuweit(at)kindermissionswerk(dot)de

22.11.2011 11:14

„Kinder helfen Kindern … und ich bin dabei!

Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ bietet Sparkästchen zum 61. Weltmissionstag der Kinder

Aachen. Zwei große Eimer mit Wasser füllen und dann die schweren Kübel zurück nach Hause tragen, so beginnt jeder Morgen für den 13-jährigen Dani in Nicaragua. Das Wasser braucht seine Mutter um Tortillas zu backen, die er anschließend in der Stadt verkauft. Aber die Hilfe von Dani ist wichtig für die Familie, denn durch seine Arbeit geht es Mutter, Vater und seiner kleinen Schwester Dairis besser.

Mehr über Dani und seine Familie erfahren Kinder in Deutschland in den Begleitmaterialien zum kommenden Weltmissionstag der Kinder. Darin enthalten ist die Vorlesegeschichte über Dani. Ein Fotoalbum zeigt außerdem Momentaufnahmen aus dem Alltag des 13-Jährigen. Neben den Anleitungen für die pädagogische Arbeit rund um den Weltmissionstag findet sich auch der Bastelsatz für das Sparkästchen. Erstmals gibt es die Broschüre „Weihnachtszeit ist Familienzeit“, mit Liedern, Basteltipps, Gedichten und Gebeten für die ganze Familie.

Kinder sammeln für Kinder
Kinder in den katholischen Pfarrgemeinden in Deutschland können in dem Sparkästchen Geld sammeln, das ihnen ihre Familien und Freunde spenden. Zum 61. Mal sammeln auf diese Weise Mädchen und Jungen während der Adventszeit Geld für Kinder in ärmeren Ländern, die sie gemeinsam mit dem Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ unterstützen. In den Pfarrgemeinden wird der Weltmissionstag der Kinder zwischen Weihnachten und dem 6. Januar gefeiert – oder es wird ein Kollektentermin in diesem Zeitraum festgelegt. Die Mädchen und Jungen können ihre Sparkästchen dann im Gottesdienst abgeben.

Bei den vergangenen Aktionen summierten sich die vielen kleinen Spenden aus den Kästchen auf jährlich rund 2 Millionen Euro, mit denen Hilfsprojekte für Not leidende Kinder in aller Welt gefördert wurden. 1950 hatte Papst Pius XII. den Weltmissionstag ins Leben gerufen, damals noch „Welttag der Heiligen Kindheit“ genannt.

Das Material zum Weltmissionstag der Kinder 2011/2012 kann kostenlos unter Telefon 0241/4461-44 oder im Online-Shop bestellt werden. Außerdem gibt es die Materialien hier >> zum Download.

Hinweis an die Redaktionen: Materialien in digitaler Form finden Sie hier >>