Home > Freiwilligen- programm

Kontakt

Regina Eckert de Villanueva:

Jennifer Schuchmann:

Freiwillige berichten

Freiwillige erzählen von ihrem Dienst bei uns im

Freiwilligenprogramm von Kindermissionswerk und missio

Angebot für junge Erwachsene: Ein Jahr in Hilfsprojekten mitarbeiten

Die Ansprechpartner von links nach rechts: Regina Eckert de Villanueva und Carolin Krummacker (Kindermissionswerk), Jennifer Schuchmann (missio). Foto: Urte Podszuweit / Kindermissionswerk

Die beiden katholischen Hilfswerke Kindermissionswerk und missio bieten jungen Erwachsenen zwischen 18 und 28 Jahren ein Freiwilligenprogramm im Ausland an. „Mit dem Freiwilligenprogramm wollen wir jungen Menschen die Möglichkeit bieten, die Weltkirche vor Ort in konkreten Projekten kennenzulernen“, sagt Prälat Dr. Klaus Krämer, Präsident beider Häuser. „Wir würden uns freuen, wenn die Freiwilligen nach ihrer Rückkehr ihre Erfahrungen in die weltkirchliche Arbeit bei uns in Deutschland einbringen und so viele Menschen dazu motivieren, sich für die Eine Welt einzusetzen.“

Neue Bewerbungsphase für 2015 gestartet

Die nächste Bewerbungsphase für den Freiwilligendienst im kommenden Jahr ist gestartet: Insgesamt stehen 15 Plätze in Hilfsprojekten rund um den Globus zur Verfügung. Die Bewerber müssen zwischen 18 und 28 Jahren alt sein, eine abgeschlossene Schul- bzw. Berufsausbildung absolviert haben, sozial engagiert sein, Erfahrungen in der Kinder- und Jugendarbeit gesammelt haben und bereit sein, in einem katholischen Umfeld zu arbeiten. Bis zum Beginn des Freiwilligendienstes müssen gute Grundkenntnisse der jeweiligen Landessprache vorhanden sein. Interessierte können sich noch bis zum 19. Oktober 2014 bei den Hilfswerken bewerben.

Eigene Homepage mit allen Infos

Die Ansprechpartner sind unter folgenden Telefonnummern zu erreichen: Regina Eckert de Villanueva (Kindermissionswerk) unter 0241/44 61-26 oder Jennifer Schuchmann (missio) unter 0241/75 07-381. Alle Informationen zu den Projekten, Teilnahmevoraussetzungen, zur Bewerbung und zu den Kosten finden Sie auf der eigenen Homepage zum Freiwilligenprogramm:



Verwandte Artikel

Koffer packen

15 Freiwillige starten nach Afrika, Asien und Lateinamerika 
...mehr