HELFEN > Notruf für Syrien

Bankverbindung

Kindermissionswerk „Die Sternsinger“

Pax-Bank eG
Konto 1031
BLZ 370 601 93

IBAN: DE 95 3706 0193 0000 0010 31
BIC: GENODED1PAX

Stichwort: Flucht

Notruf für Syrien

Der kalte Winter ist da: Unsere Partner vor Ort benötigen Ihre Hilfe

Foto: REUTERS / Mohamed Azakir

Dieser Notruf gilt den Kindern, Frauen und Männern, die in Syrien und den umliegenden Ländern vor Krieg und Gewalt fliehen. In diesen Wochen erleben die Flüchtlinge bereits den vierten Winter seit Ausbruch des Kriegs. In manchen Regionen ziehen heftige Schneestürme über die Flüchtlingslager hinweg. In Zelten und Notunterkünften harren die Kinder mit ihren Familien bei Temperaturen bis minus zehn Grad aus. Es fehlt an warmer Kleidung, Decken und Heizmaterial. Auch innerhalb Syriens sind nach wie vor tausende Menschen auf der Flucht. Viele Familien leben unter freiem Himmel – besonders die Kinder sind der Kälte schutzlos ausgeliefert.

So wirkt Ihre Spende

  • Um zwei Familien drei Monate lang mit ausreichend Lebensmitteln zu versorgen, werden 84 Euro benötigt.

  • Mit 240 Euro können warme Hosen und Wollpullover für 20 Kinder gekauft werden.

Online spenden >>

Foto: REUTERS / Khalil Ashawi

Warme Kleidung für die Kinder

Unsere Partner vor Ort benötigen Ihre Hilfe: Datum In drei syrischen Städten erhalten 1.400 Kinder warme Hosen, Wollpullover und Schuhe. Im Libanon versorgt das Zentrum Beit-El-Nour Familien mit warmen Mahlzeiten, Matratzen und Kleidung. In Suruç, an der türkischen Grenze zu Syrien, erhalten kinderreiche Familien Lebensmittelpakete mit Reis, Speiseöl, Zucker und Bohnen.

Foto: Klara Koch / Kindermissionswerk

Traumatisierte Kinder werden betreut

An diese Soforthilfe knüpft die Arbeit der Lehrer und Psychologen des Jesuiten-Flüchtlingsdienstes an. Viele syrische Kinder sind bereits mehrere Jahre nicht zur Schule gegangen. Die Lehrer betreuen die häufig traumatisierten Kinder und helfen ihnen, ihre schlimmen Erlebnisse zu verarbeiten. Sie geben ihnen auch die Möglichkeit, in ihrer neuen Heimat Schulunterricht in ihrer Muttersprache zu erhalten. Diese intensive Betreung gibt den Kindern die Chance auf eine gute Zukunft. Darum bitte wir Sie um Ihre Unterstützung für die Menschen in Syrien und den umliegenden Ländern. Bitte spenden Sie!