Home > Vorschule > Sankt Martin > St. Martin & Auguste 2010 > Rezept: Süße Martinsbrezeln

Süße Martinsbrezeln

Zutaten

Erster Arbeitsschritt:
• 500 g Mehl
• 1 Würfel Hefe
• 150 ml Milch (Zimmertemperatur)
• 75 g Zucker

Zweiter Arbeitsschritt:
• 150 g Naturjoghurt
• 75 g weiche Butter
• 1 Prise Salz

 

Und so geht's

Erster Arbeitsschritt:
Das Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde in der Mitte formen. Die Hefe hineinbröckeln, etwas Zucker darüber streuen. Den restlichen Zucker am Mehlrand verteilen. Die Milch in die Mulde geben. Zugedeckt 15 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Zweiter Arbeitsschritt:
Alle Zutaten zum Vorteig geben und verkneten; weitere 30 Minuten zugedeckt gehen lassen. Anschließend Hände mit Mehl bestäuben, den Teig erneut durchkneten, Rollen formen und diese zu Brezeln zusammenlegen. Bevor die Brezeln in den Ofen wandern, mit einem Gemisch aus Eigelb und Kondensmilch bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200° C hellbraun backen. Frisch aus dem Ofen schmecken die Brezeln besonders lecker.

Weitere Rezepte

 Leckere Martinsgänse >>