Home > Aktuell > Die gute Nachricht > Prälat Krämer wird Honorarprofessor

Prälat Krämer wird Honorarprofessor an der Philosophisch-Theologischen Hochschule in Vallendar

Zum Abschluss des Sommersemesters 2015 hat die Philosophisch-Theologische Hochschule in Vallendar (PTHV) Prälat Dr. Klaus Krämer, zum Honorarprofessor für Dogmatik und Missionswissenschaft ernannt. Seit 2010 ist Krämer als Privatdozent in der Lehre der PTHV tätig und wird diese Arbeit als Honorarprofessor fortsetzen. „Ich will an der Schnittstelle von Dogmatik, Missionswissenschaft und Ökumene die Erfahrungen aus der Arbeit der Missionswerke und die Erkenntnisse eines in Jahrzehnten gewachsenen Dialogs mit maßgebenden Theologen aus Afrika, Asien und Lateinamerika in den theologischen Diskurs der PTHV einbringen“, sagte Prälat Krämer. Im Jahr 2010 habilitierte sich Prälat Krämer, Präsident von Kindermissionswerk und dem Internationalen Katholischen Hilfswerk missio, an der PTHV mit einer systematisch-theologischen Arbeit über das Verhältnis von Mission und Dialog, die 2012 unter dem Titel „Den Logos zur Sprache bringen. Untersuchungen zu einem dialogischen Verständnis von Mission“ veröffentlicht wurde. Foto: Martin Steffen / Kindermissionswerk